Morgen wirst du bleiben

„Morgen wirst du bleiben“ von Nica Stevens, aus dem Carlsen Verlag, war mein erstes Buch des Genre Young Adult.

In dem Buch geht es um die 17-jährige Jill, die nach einem schwerer Fahrradunfall nur schwer zurück in ihr altes Leben findet. Als dann ihre Familie auch noch nach Santa Barbara umziehen muss, macht das die Situation nicht gerade leichter für Jill. Getrennt von ihrer besten Freundin, eine neue Schule, neue Klassenkameraden und eine neue Umgebung. Jill möchte eigentlich nur zurück in ihr altes Leben. Doch dann lernt sie Adam kenne, den coolsten Jungen an ihrer Schule. Doch irgendetwas stimmt nicht mit Adam, er verhält sich merkwürdig in der Gegenwart andere, er möchte nicht berührt werden und manchmal verschwindet er einfach. Doch was ist nur Adam Geheimnis? Und kann Jill mit diesem Geheimnis umgehen?

Als ich das Buch in der Buchhandlung gesehen habe, ist mir sofort dieses wunderschöne Cover aufgefallen. Diese Idee mit dem Sonnenuntergang in die Schrift einzuarbeiten, finde ich eine super schöne und interessante Idee. Ich muss zugeben, dass mir das Paar, welches zu sehen ist, erst auf den zweiten Blick aufgefallen ist. Ich persönlich, finde dies aber nicht schlimm, sonder das machte das Buch für mich nur noch interessanter, weil es einem das Gefühl gab, immer etwas neues in dem Buch zu entdecken.
Der Schreibstil von Nica ist einfach wahnsinnig toll und super angenehm zum lesen, ich flog nur so durch die Seiten und konnte es kaum aus der Hand legen, auch weil die Story so spannend und berührend war.
Ich konnte sehr gut mit den Protagonisten Jill und Adam mitfühlen und ihre Handlungen nachvollziehen. Oft habe ich mich gefragt, wie ich wohl in so einer Situation reagieren würde und ich denke, ich würde ebenso wie Jill oder Adam handeln.
Die Gefühle, die Jill für Adam empfindet, fand ich realistisch und glaubwürdig dargestellt.
Als das Geheiminis von Adam gelüftet war, hatte ich etwas Angst, das Buch könnte nun an Spannung verlieren, doch dem war nicht so.
Was für mich noch persönlich hinzukommt, ist, dass ich selber vor ein paar Jahren in Los Angeles war und dort einem meiner schönsten Urlaube erlebt habe. Ich konnte mir daher die Umgebung sehr gut vorstellen und fühlte mich oft zurück versetzt in meinem Urlaub, was einfach wunderschön war.
Einen kleinen Kritikpunkt habe ich aber, das Ende. Das Buch war so gefühlvoll, tiefgründig und unvorhersehbar geschrieben, doch das Ende war leider sehr vorhersehbar, da hätte ich mir etwas anderes gewünscht. Das Ende war schön, keine Frage, aber wie gesagt, leider vorhersehbar.
Wenn ihr eine Geschichte lesen wollt, die euch immer wieder überrascht, ans Herz geht und die ihr auf jeden Fall nicht so schnell vergessen werdet, kann ich euch „Morgen wirst du bleiben“ nur empfehlen.
Ich werde auf jeden Fall noch weitere Bücher von Nica Stevens lesen und mich nun auch andere Bücher aus dem New Adult/Young Adult Genre wagen.

Ich gebe diesen Buch 4,5 von 5 Sternen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s